Polizei Düren

POL-DN: 05101409 Auffahrunfall

Kreuzau (ots) - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich ein Unfall auf der Dürener Straße, an dem drei Autos beteiligt waren und zwei Insassen Verletzungen erlitten. Kurz nach 17.00 Uhr befuhr ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren die Dürener Straße in Fahrtrichtung Drove. Als bei stockender Verkehrslage die ihm unmittelbar vorausfahrenden Fahrzeugführer ihre Autos verkehrsbedingt abbremsen mussten, erkannte der 53-Jährige die Situation zu spät. Er fuhr auf den Wagen eines 30-Jährigen aus Hürtgenwald auf, dessen Auto dann auf den davor stehenden Pkw einer 49 Jahre alten Frau aus Simmerath geschoben wurde. Eine im Fahrzeug des 53-Jährigen mitfahrende 42 Jahre alte Dürenerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Auch die Simmeratherin erlitt leichte Verletzungen, wollte aber selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens wird auf 7.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: