Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Pkw prallte gegen Baum Hund suchte das Weite

    Schwelm (ots) - Am 27.07.2005, gegen 22.55 Uhr, kam ein 27-jähriger Hagener mit einem Pkw Lancia in einer Kurve der Kahlenbecker Straße in Höhe der Fischteiche nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Der sich im PKW befindliche Schäferhund des Fahrers rannte nach dem Unfall weg. Der Hund konnte am 28.07.2005, gegen 06.30 Uhr, im ca. 5 km entfernten Stadtteil Rüggeberg von einer Anwohnerin angetroffen werden, die das Ordnungsamt benachrichtige. Die Mutter des Unfallfahrers konnte den erschöpften Hund wieder in ihre Obhut nehmen.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: