Polizei Düren

POL-DN: 05090202 "Kuhfüße" blieben zurück

    Jülich (ots) - Bei einem Einbruch in ein Geschäft wurden Zigarettenstangen im Wert von etwa 2.000 Euro gestohlen. Die Täter sind flüchtig.

    In der Nacht zum Freitag, zwischen 22.00 Uhr und 03.50 Uhr, drangen noch unbekannte Personen in einen Tabakladen in der Kölnstraße ein. Sie hebelten ein Gitter und die Eingangstür auf, wodurch das Glas darin zersprang. Aus den Regalen entnahmen sie die Zigaretten, die sie offenbar mit Müllbeuteln abtransportierten. Am Tatort fanden die eingesetzten Polizeibeamten zwei "Kuhfüße". Sie waren von den Tätern dort zurückgelassen und offenbar zuvor zum Einstieg in das Geschäft benutzt worden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: