Polizei Düren

POL-DN: 05081102 Illegaler an der Automeile aufgegriffen

    Düren (ots) - Durch einen Zeugen wurde die Polizei am Mittwochabend auf die Spur einer männlichen Person gebracht, die sich offenbar illegal in der Bundesrepublik Deutschland aufhält. Die Ermittlungen nach der Identität des Mannes, bei dem es sich wahrscheinlich um einen Inder handelt, sind noch nicht abgeschlossen.

    Ein 34 Jahre alter Mann aus Niederzier beobachtete gegen 19.30 Uhr während einer Autofahrt einen offensichtlich stark betrunkenen Mann, der in der Nikolaus-Ehlen-Straße zwei Steine gegen einen Pkw warf, so dass eine Fensterscheibe an dem Fahrzeug zerbrach. Der dadurch entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Der Niederzierer stoppte daraufhin beherzt seinen Wagen, hielt den Beschuldigten fest und rief die Polizei. Eine Verständigung mit der unbekannten Person war wegen der Sprachschwierigkeiten und der hohen Alkoholisierung nicht möglich. Sie wurde zunächst zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle verbracht. Später räumte der Unbekannte ein, dass er sich seit Tagen illegal in Deutschland aufhält.

    In die weiteren Ermittlungen wurde die zuständige Ausländerbehörde eingeschaltet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: