Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050314 – 255 Bundesautobahn A 661: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - 050314 – 255 Bundesautobahn A 661: Schwerer Verkehrsunfall

    Am Sonntag, den 13. März 2005, gegen 12.00 Uhr befuhr ein 59- Jähriger aus Dietzenbach mit seinem Pkw der Marke Ford Fiesta die A661 in Richtung Oberursel. Er benutzte dabei den mittleren von drei vorhandenen Fahrstreifen.

    Zwischen den Anschlussstellen Offenbach Taunusring und Kaiserlei wechselte er plötzlich den Fahrstreifen nach links, direkt vor einen sich mit seinem Audi nähernden 47-jährigen Dietzenbacher. Dieser konnte dem Ford nicht mehr ausweichen und fuhr auf das Heck auf. Der Ford wurde hierdurch nach rechts geschleudert, wo er sich am Fahrbahnrand überschlug.

Der 59-Jährige wurde aus seinem Wagen geschleudert und blieb schwer verletzt neben der Fahrbahn liegen. Er musste später in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Der Fahrer des Audi A8 wurde bei dem Unfall nicht verletzt. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: