Polizei Düren

POL-DN: 0504255 Geringe Beute beim Wohnhauseinbruch

    Düren (ots) - Aldenhoven - In der Mittagszeit des gestrigen Sonntags drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus ein. Sie erbeuteten einen kleinen Bargeldbetrag und zwei Kreditkarten.

    Die Bewohner eines Hauses in der Konrad-Adenauer-Straße, die sich in der Zeit von 11.30 Uhr und 13.45 Uhr nicht zu Hause aufgehalten hatten, bemerkten beim Nachhausekommen den Einbruch. Der oder die Täter hatten einen etwa ein Meter hohen Maschendrahtzaun im Garten überstiegen und waren durch die Terrassentür in das zweigeschossige Wohnhaus gelangt. Aus einer Jacke in der Garderobe entnahmen sie eine braune Ledergeldbörse und ein braunes Ledermäppchen, in dem sich ein Führerschein, ein Fahrzeugschein und ein Personalausweis befanden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: