Polizei Düren

POL-DN: 0501247 Privates Autorennen gestoppt

Düren (ots) - Düren - Gegen zwei 18 und 22 Jahre alte Autofahrer leiteten Beamte des Verkehrsdienstes Bußgeldverfahren ein. Sie wurden in der Nacht zum Sonntag mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Monschauer Straße ertappt. Die Beamten, die gegen 00.45 Uhr eine Lasermesskontrolle durchführten, bekamen mit, dass die beiden Männer aus Düren nebeneinander die Monschauer Straße, auf der eine Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig ist, stadtauswärts befuhren. In Höhe einer Tankstelle beschleunigten beide ihr Fahrzeug so stark, dass die Motoren der Autos deutlich wahrnehmbar aufheulten. An der Messstelle wurde bei ihnen eine Geschwindigkeit von 75 km/h gemessen. Ihre gefahrene Geschwindigkeit stieg dahinter noch an, so dass sie die Wagen erst zehn Meter hinter dem Anhalteposten zum Stehen bringen konnten. Ihnen droht nun eine Geldbuße in Höhe von 150 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Verkehrssünderkartei. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: