Polizei Düren

POL-DN: 0412293 Hoher Sachschaden durch flüchtigen Lkw-Fahrer

    Düren (ots) - Aldenhoven - Ein bislang nicht bekannter Unfallverursacher wird durch die Polizei gesucht, nachdem er am Dienstagmorgen, in der Zeit zwischen 07.00 Uhr und 07.45 Uhr, beim Rangieren an einer Lkw- Tankstelle mindestens 5.000 Euro Sachschaden verursacht hat.

    Wie durch die Polizei im Rahmen der Unfallaufnahme anhand der Spuren festgestellt wurde, hat der flüchtige Kraftfahrzeugführer offenbar im Bereich der für Lkw vorgesehenen Karten-Tankstelle an der Industriestraße rangiert und dabei einen Kabelverteilerschrank und einen Zählerschrank umgefahren, die in der Nähe der Zapfanlagen aufgestellt waren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: