Polizei Düren

POL-DN: 0412027 Überholen trotz Gegenverkehrs

    Düren (ots) - Jülich - Ein 36 Jahre alter Mann aus Jülich befuhr am Mittwochabend, gegen 10.25 Uhr, mit seinem Pkw die Adenauerstraße im Stadtteil Bourheim von der B 56 kommend in Richtung Ortsmitte. Als er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholt, kommt es zur Kollision mit einem 17-Jährigen aus Jülich, der mit seinem Kleinkraftrad von Bourheim in Richtung B 56 fuhr. Der Kradfahrer versuchte zwar durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu vermeiden, was jedoch misslang. Er prallte gegen das linke Heck des Pkw und kam zu Fall. Hierbei zog er sich eine leichte Verletzung an der Hand zu. Seine 15-jährige Sozia, ebenfalls aus Jülich, wurde jedoch schwer verletzt. Sie wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: