Polizei Düren

POL-DN: 0410265 Kradfahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - Vettweiß - Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr in der Nähe der Ortschaft Froitzheim zog sich ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Kreuzau am Montagmittag schwere Verletzungen zu.

    Der Mann befuhr gegen 13.30 Uhr mit einem Motorroller die Bundesstraße 56 aus Richtung Düren kommend in Fahrtrichtung Froitzheim und wollte durch den Kreisverkehr an der B 56 / L 33 / L 211 hindurchfahren. Gleichzeitig befuhr ein 67-jähriger Mann aus Heimbach mit seinem Pkw die Landstraße 33 aus Richtung Nideggen in Fahrtrichtung Erftstadt. Als der Kradfahrer sich bereits im Rondell befand, fuhr der Heimbacher mit dem Pkw in den Kreisverkehr ein. Nach eigenen Angaben hatte er den Zweiradfahrer erst spät gesehen. Um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu verhindern, bremste der Kradfahrer ab und kam dabei zu Fall. Zu einer Kollision beider Fahrzeuge kam es nicht. Jedoch zog sich der Motorradfahrer durch den Sturz schwere Verletzungen zu, die für ihn einen stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus erforderlich machten. Am Motorroller entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: