Polizei Düren

POL-DN: 0408133 Dieb griff durchs offene Fenster

    Düren (ots) - Düren - Die Geschädigte hatte am Donnerstagmorgen ihre Handtasche in ihrem Büro an der Passage "City-Caree", zwischen Zehnthofstraße und Wilhelmstraße, in der Nähe des Fensters abgestellt. Das Fenster stand wegen der sommerlichen Temperaturen offen. Ein zunächst unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit und ergriff die Tasche, als die Geschädigte ihr Büro kurzfristig verlassen hatte. In der Handtasche befanden sich Geldbörse mit Bargeld, mehrere Bankkarten, Fahrzeugpapiere sowie mehrere Tür- und Autoschlüssel. Die Geschädigte erstattete Anzeige.

Der Täter wurde beim Diebstahl von einer Überwachungskamera erfasst. Die Tatausführung wurde aufgezeichnet. Bei der Auswertung der Aufzeichnungen erkannten die Beamten des Kriminalkommissariates einen "alten Bekannten" wieder. Es handelt sich um einen 34 Jahre alten Mann, der für Düren gemeldet ist und der BTM-Szene zuzuordnen ist. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: