Polizei Düren

POL-DN: 0405052 Schüler angefahren - Verursacher flüchtig

    Düren (ots) - 0405052 Schüler angefahren - Verursacher flüchtig

    Vettweiß - Ein 17-jähriger Schüler aus Vettweiß befand sich am Dienstagmorgen auf dem Schulweg. Als er gegen 07.10 Uhr an der Ecke "Am Maar" / "Kuhweg" die Fahrbahn überqueren wollte, wurde er von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer mit einem roten Pkw, der den Kuhweg vom Tannenweg in Richtung Gereonstraße befuhr, angefahren. Der Fußgänger wurde mit der rechten Fahrzeugfront erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geworfen. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Dieser humpelte bis zur nahe gelegenen Bäckerei. Von dort wurden Polizei und Rettungskräfte verständigt. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Schüler zur stationären Weiterbehandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: