Polizei Düren

POL-DN: 0404055 Kradfahrer von Pkw erfasst

    Düren (ots) - 0404055 Kradfahrer von Pkw erfasst

    Titz - Ein schwer verletzter Kradfahrer und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag an der Kreuzung L 241/L 277 ereignete.

    Ein 22-jähriger Autofahrer aus Bedburg befuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Wagen die L 277 von Kirchherten in Richtung Holzweiler. Vor dem Erreichen der Kreuzung mit der L 241 bemerkte er, dass die dortige Lichtzeichenanlage für seine Fahrtrichtung Rotlicht zeigte. Außerdem erkannte er, dass ein Kradfahrer vor der Ampel bereits auf der Geradeausspur angehalten hatte. Als noch während seiner Anfahrt auf die Kreuzung die Ampel auf Gelb- und Grünlicht umsprang, beabsichtigte der Pkw-Fahrer sein Fahrzeug wieder zu beschleunigen und über die vorhandene Linksabbiegerspur an dem Motorradfahrer vorbei zu fahren. Dabei erfasste das Auto mit der rechten Fahrzeugvorderfront den linken Auspuff des Zweirades und es wurde durch den Zusammenstoß unter dem Pkw hinweg beschleunigt. Der 40 Jahre alte Kradfahrer aus Neuss fiel nach hinten und schlug mit dem Körper auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des Autos. Nach der Vollbremsung des Pkw blieb er verletzt auf der Fahrbahn liegen. Sein Krad rutschte quer über den Kreuzungsbereich und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stillstand. Der Mann aus Neuss wurde an der Unfallstelle durch den Notarzt behandelt und anschließend mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: