Polizei Düren

POL-DN: 030930 -4- Lkw-Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung

    Düren (ots) - 030930 -4- Lkw-Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung

Düren - Mitarbeiter einer Firma auf der Birkesdorfer Straße im Stadtteil Hoven bemerkten am Montagmittag bei einem Lieferanten alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. So musste der 42 Jahre alte Fahrer eines Lkw aus den Niederlanden mehrfach mit seinem Sattelzug rangieren, um diesen ordnungsgemäß in einer Werkshalle abzustellen. Beim Anschließen einer Schlauchkupplung zum Abpumpen der Ladung mussten Werksangehörige ihm helfen. Hierbei wurde auch eine Alkoholfahne bei dem 42-Jährigen festgestellt, so dass sie die Polizei verständigten. Der Betroffene wurde von den eingesetzten Polizeibeamten schlafend in der Schlafkabine des Lkw angetroffen. Auf der Schlafkoje lagen sechs leere Bierdosen. Auf Vorhalt gab der Beschuldigte an, bereits bei Fahrtantritt in den Niederlanden gegen 05.00 Uhr Alkohol zu sich genommen zu haben. Auf dem Firmengelände habe er dann weitere zwei Büchsen getrunken. Ein durchgeführter Alco- Test ergab einen AAK-Wert von 1,38 mg/l. Auf der Hauptwache der PI Düren wurden ihm zwei Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Sicherheitsleistung von 900 Euro erhoben. Die Lieferfirma in den Niederlanden erhielt Kenntnis und ließ den Sattelzug durch einen zweiten Fahrer abholen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: