Polizei Düren

POL-DN: 030828 -5- Aufgefahren - fünf Verletzte

Düren (ots) - 030828 -5- Aufgefahren - fünf Verletzte Düren - Bei einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag auf der Aachener Straße wurden vier Personen leicht und eine schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 7.500 Euro geschätzt. Eine 34 Jahre alte Frau aus Düren befuhr gegen 15.05 Uhr mit ihrem Pkw die Aachener Straße von der Stürtzstraße stadtauswärts. Vor der Ampel an der Kreuzung mit der Rurstraße musste sie bei Rotlicht anhalten. Ihr folgte eine ebenfalls 34 Jahre alte Frau aus Düren mit ihrem Pkw. Sie hielt rechtzeitig hinter dem stehenden Fahrzeug an. Ein nachfolgender 33-Jähriger aus Düren konnte seinen Kombi jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und fuhr auf. Er schob die stehenden Fahrzeuge aufeinander. Die Fahrerin des ersten Pkw wurde durch den Aufprall schwer verletzt und wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Ihre beiden Mitfahrerinnen, 35 und 32 Jahre alt, wurden leicht verletzt und wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die zweite Fahrerin und ihre siebenjährige Tochter zogen sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Auch sie wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der 33-jährige Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: