Polizei Düren

POL-DN: 030613 -2- Dieb stand plötzlich im Wohnzimmer

Düren (ots) - 030613 -2- Dieb stand plötzlich im Wohnzimmer Düren - Ein unbekannter Mann stand am Donnerstagmittag plötzlich im Wohnzimmer einer 37 Jahre alten Frau aus Arnoldsweiler. Er entwendete ihre Geldbörse mit zwei EC-Karten. Die Geschädigte hatte sich um die Mittagszeit im Wohnzimmer ihres Hauses in der Rather Straße auf dem Sofa ausgeruht. Als sie gegen 12.15 Uhr aufwachte, stand ein fremder Mann in ihrem Wohnzimmer. Sie nahm an, dass es sich um einen ihr unbekannten Arbeitskollegen ihres Mannes handelte. Nachdem der Mann wieder gegangen war, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Wie sich wenig später heraus stellte, war bereits gegen 12.25 Uhr mit den gestohlenen EC-Karten zweimal Geld am Geldausgabeautomaten abgehoben worden. Die Frau beschreibt den Mann als etwa 20 bis 25 Jahre alt mit dunkelblonden, kurzen Haar. Er war mit einem blau-weiß kariertem Hemd und einer blauen Jeanshose bekleidet und hatte osteuropäischen Dialekt gesprochen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: