Polizei Düren

POL-DN: 030603 -2- Geldbörse aus der Hand gerissen

    Düren (ots) - 030603 -2- Geldbörse aus der Hand gerissen

    Düren - Ein unbekannter Mann entriss am Montagabend einer 47 Jahre alten Frau die Geldbörse und flüchtete damit. Trotz der sofortigen Verfolgung von zwei Zeugen konnte er entkommen.

    Die Geschädigte aus Düren verließ gegen 18.30 Uhr einen Imbiss im Stadtteil Mariaweiler in der Straße "An Gut Nazareth" und ging über den Gehweg zu einem nahe gelegenen Parkplatz, wo sie in ihr geparktes Auto einsteigen wollte. Auf dem Weg dahin ergriff plötzlich ein Unbekannter ihre Hand, in der sie ihre Geldbörse hielt und versuchte diese zu entreißen. Die Frau konnte sich zunächst zur Wehr setzen. Als der Täter ihr jedoch ihre Hand umdrehte, konnte sie die Geldbörse nicht weiter festhalten. Er erbeutete einen kleinen Bargeldbetrag, Ausweise und persönliche Unterlagen der Geschädigten. Durch die Hilfeschreie der Frau wurden zwei Zeugen auf die Tat aufmerksam und eilten ihr zur Hilfe.

    Bei dem Täter soll es sich um eine 15 bis 17 Jahre alte männliche Person handeln, die etwa 165 bis 170 cm groß ist und eine schlanke Statur hat. Sie soll mit einem weißen T-Shirt, einer blauen Jeanshose und einer blauen Anglermütze bekleidet gewesen sein.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-681 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: