Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg-Oppendorf Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall

    Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 bei Bedburg- Oppendorf wurden am Montagmorgen (31.3.) sechs Insassen eines Pkw leicht verletzt. In dem Auto waren für lediglich fünf Insassen entsprechende Rückhaltesysteme installiert.

    Um 7.40 Uhr hatte der Audi-Fahrer (35) die Kreisstraße 37 in Richtung Millendorf befahren. In dem Fahrzeug befanden sich weiterhin fünf Kinder und Jugendliche im Alter von 11, 12, 13, 15 und 17 Jahren. Etwa einhundert Meter vor der Kreuzung zur Kreisstraße 38 kam der Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr auf ein angrenzendes Feld und überschlug sich dort über die rechte Fahrzeugseite. Hierbei wurden alle Fahrzeuginsassen leicht verletzt; die Personen wurden anschließend ambulant behandelt. An dem Audi entstand Totalschaden; die Sachschadenhöhe beträgt ca. 500 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: