Polizei Düren

POL-DN: 030415 -4- Mutter und Kinder leicht verletzt

Düren (ots) - 030415 -4- Mutter und Kinder leicht verletzt Düren - Montagmittag, gegen 13.00 Uhr, befuhr eine 28-jährige Frau aus Düren mit dem Fahrrad den rechten Radweg der Zülpicher Straße in Richtung Euskirchener Straße. Auf dem Gepäckträger saß in einem ordnungsgemäßen Kindersitz ihre zweijährige Tochter. Der vierjährige Sohn folgte ihr mit seinem Kinderfahrrad. An der Einmündung beabsichtigte sie die Zülpicher Straße nach links auf dem dortigen Fußgängerüberweg zu überqueren. Sie fuhr bis zur Fahrbahnmitte vor und hielt an, damit ihr Sohn mit seinem Rädchen folgen konnte. Zur gleichen Zeit befuhr ein 36-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw die Zülpicher Straße ebenfalls von der Innenstadt in Richtung Euskirchener Straße. An der Einmündung beabsichtigte er nach rechts in Richtung Stockheim abzubiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit der 28-jährigen Radfahrerin. Durch den Anstoß kam sie zu Fall und stürzte auf ihren vierjährigen Sohn. Da die Mutter und ihr beiden Kinder ordnungsgemäße Fahrradhelme trugen, zogen sie sich nur leichte Prellungen und Schürfwunden zu. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: