Polizei Düren

POL-DN: 021230 -2- Verursacher fuhr weiter

    Düren (ots) - 021230 -2- Verursacher fuhr weiter

    Düren - Ein 19-Jähriger aus Düren befuhr in der vergangenen Nacht, gegen 01.35 Uhr, mit seinem Pkw die K 27 von Untermaubach in Richtung Birgel. Zur gleichen Zeit befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Renkerstraße von Lendersdorf in Richtung K 27. An der Einmündung bog er nach links in Richtung Untermaubach ein, ohne die Vorfahrt des 19-Jährigen zu beachten. Dieser konnte zwar durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden, geriet jedoch ins Schleudern. Er kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Pkw und kam ca. 100 Meter hinter der Einmündung der Renkerstraße zum Stillstand. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Der 19-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Sein Pkw wurde eingeschleppt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: