Polizei Düren

POL-DN: 020927 -5- Landwirtschaftlicher Zug als Unfallverursacher gesucht

    Düren (ots) - 020927 -5- Landwirtschaftlicher Zug als Unfallverursacher gesucht

  Titz - Am Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, befuhr eine Zugmaschine mit Anhänger aus einem Feld kommend die Holzweilerstraße in Jackerath bis zur L 241 und weiter nach links über die L 241 in Richtung Holzweiler. In der Holzweilerstraße wurde durch den landwirtschaftlichen Zug ein dort abgeparkter Pkw gestreift, an dem dadurch ein geschätzter Schaden von etwa 2.000 Euro entstand. An der Einmündung zur L 241 geriet das Gespann auf die dortige Mittelinsel und überfuhr ein Verkehrszeichen. Das Fahrzeug setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die eingetretenen Schäden zu kümmern. An beiden Unfallstellen wurde hellgrüner Fremdlack festgestellt. Ein Zeuge hatte den landwirtschaftlichen Zug bei der Fahrt gesehen. An der Zugmaschine war gelbes Rundumlicht eingeschaltet.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: