Polizei Düren

POL-DN: 020819 -8- Fahrradfahrer stürzten

    Düren (ots) - 020819 -8- Fahrradfahrer stürzten

  Hürtgenwald - Ein 42jähriger Mann aus Nideggen war in der Nacht zum Samstag mit einem Fahrrad auf der Hammerstraße im Ortsteil Bergstein unterwegs. Als er einem kleinen Tier ausweichen musste, lenkte er das Fahrrad nach links und stürzte in einen Stacheldrahtzaun.

  Er erlitt dabei leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Da er vor dem Unfall Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

  Düren - Am späten Samstagabend, gegen 23.15 Uhr, befuhr ein 34 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Fahrrad die Oststraße in Richtung Bonner Platz. Die Ampel an der Kreuzung mit der Ursulinenstraße zeigte Rotlicht. Um nicht mit dem Fahrrad anhalten zu müssen, wollte er vermutlich über den Gehweg in den Bereich der Ursulinenstraße fahren. Hier kollidierte er aber mit einem dort stehenden Ampelmast. Der Fahrradfahrer erlitt Verletzungen, die zu einem stationären Krankenhausaufenthalt führten.

  Langerwehe - Eine 62-jährige Frau aus Langerwehe verunglückte am späten Sonntagabend mit ihrem Fahrrad auf der Schmiedestraße im Ortsteil Schlich. Beim Abbiegen in die Martinusstraße war sie mit einem Reifen des Fahrrades an die Gehwegkante gefahren und kam zu Fall. Beim Sturz fiel sie gegen eine Bruchsteinmauer. Nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus konnte sie nach Hause entlassen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: