Polizei Düren

POL-DN: 020523 -2- (Heimbach) Kradfahrer stürzte in den Straßengraben - schwer verletzt

    Düren (ots) - 020523 -2- (Heimbach) Kradfahrer stürzte in den Straßengraben - schwer verletzt Heimbach - Mittwochnachmittag, gegen 15.05 Uhr, befuhr ein 39- Jähriger Niederländer aus Purmerend (NL) mit seinem Krad in einer Gruppe von vier weiteren Kradfahrern die Landesstraße -L 249- von Mariawald in Richtung Gemünd. Nach seinen Angaben fuhr er auf eine 90 Grad Linkskurve zu und verschätzte sich offensichtlich mit der Geschwindigkeit. Als er eine Vollbremsung einleitete, rutschte mit seinem Krad geradeaus und geriet auf den verschmutzten Teil der Fahrbahn. Hierbei verlor er völlig die Kontrolle über sein Krad und stürzte geradeaus in den Straßengraben. Der 39-Jährige wurde vom Krad geschleudert und kam zu Fall. Hierbei erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 300 EUR geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: