Polizei Düren

POL-DN: 020408 -1- (Düren) Vier Jugendliche nach Wohnungseinbruch vorläufig festgenommen

    Düren (ots) - 020408 -1- (Düren) Vier Jugendliche nach Wohnungseinbruch vorläufig festgenommen Düren - Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Rütger-von- Scheven-Straße hörte am Sonntagabend, gegen 22.45 Uhr, verdächtige Stimmen und Geräusche, die auf einen Einbruch hindeuteten. Sie verständigte die Polizei. Vor dem Haus wurden durch die entsandte Streifenbesatzung zwei Jugendliche, 17 und 19 Jahre alt, beide aus Düren, angetroffen und zur Personalienfeststellung angehalten. Auf dem rückwärtig gelegenen Hof lagen Gegenstände verstreut, die aus einer Parterrewohnung stammten. Während der Personalienüberprüfung der beiden Jugendlichen näherten sich vom Hof zwei weitere Jugendliche, die angesichts der Polizeibeamtin und des -beamten sofort stehen blieb. Als sie angesprochen wurden, flüchtete einer zurück auf das Hofgelände, während ein ebenfalls 17-Jähriger aus Düren stehen blieb. Die Polizeibeamtin nahm die Verfolgung auf, konnte ihn jedoch nicht stellen. Erst der Einsatz eines Polizeidiensthunde führte zur Festnahme des 19-jährigen Verdächtigen aus Düren, der sich hierbei leicht verletzte. Bei der Durchsuchung des zuletzt genannten 19-Jährigen wurden zwei Minigrip-Tütchen Marihuana, ein Joint, eine Haschischpfeife sowie mehrere Hundert Euro in typischer Dealgeldstückelung gefunden und beschlagnahmt. Die vier Jugendlichen wurden zur Personlienfeststellung der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Anschließend wurden sie nach Hause gebracht. Bei der Wohnungsdurchsuchung des zweiten 19-Jährigen wurden ein Minigrip-Tütchen Marihuana und eine Wasserpfeife gefunden und sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: