Polizei Düren

POL-DN: Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt fiel herab

POL-DN: Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt fiel herab
Bild von der Unfallstelle

Düren (ots) - Eine Weihnachtsbeleuchtung, die zwischen zwei Gebäuden auf der Oberstraße befestigt war, ist am Donnerstagvormittag herab gefallen. Hierdurch wurden zwei Personen verletzt.

Unter den Verletzten befindet sich eine 28 Jahre alte Frau aus Düren. Sie hatte zur Unglückszeit um 09:40 Uhr die Oberstraße mit ihrem Fahrrad in Richtung stadteinwärts befahren, als sich die Beleuchtung auf einer Seite löste und herabfiel. Die Radlerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Eine 71-jährige Fußgängerin aus Düren wurde ebenfalls getroffen, aber nur leicht verletzt. Sie konnte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Warum sich die Verankerung lösen konnte, das ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Fest steht, dass neben zwei verletzten Frauen auch drei Pkw beschädigt wurden.

Die Polizei hat von Amts wegen ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: