Polizei Düren

POL-DN: Sportliche Einbrecher

Nideggen/Heimbach (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in gleich zwei Sportstätten eingebrochen. Bislang unbekannte Täter entwendeten nicht nur technisches Gerät, sondern auch sportspezifisches Equipment.

In der Zeit zwischen 16:30 Uhr, am Samstagnachmittag, und 10:30 Uhr, am Sonntagmorgen, brachen die Diebe in eine Sattelkammer eines Pferdebetriebes zwischen Nideggen und Abenden ein. Hierbei wurden sie von einer Anwohnerin beobachtet. Sie entwendeten Sättel und sonstiges Reitzubehör in einem Gesamtwert von knapp 3000 Euro.

Die Polizei fragt daher: Wer kann weitere Angaben zu den Tätern oder dem Diebesgut machen? Wem ist ebenfalls etwas Verdächtiges aufgefallen? Hinweise werden telefonisch unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen genommen.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich zwischen dem späten Samstagabend, 23:30 Uhr, und Sonntagnachmittag, 14:30 Uhr. Im rückwärtigen Bereich einer Sportanlage in der Rurstraße in Blens wurde eine Fensterscheibe zerstört. Hierdurch gelangten die Einbrecher in das Objekt, aus dem sie ein Fernsehgerät inklusive Receiver stahlen. Nicht nur, dass sich der entstandene Sachschaden im dreistelligen Bereich bewegt, auch die Beute hatte einen Wert von etwa 800 Euro.

Auch hier werden Zeugen, die verdächtige Feststellungen hatten, gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: