Polizei Düren

POL-DN: Düren) Untersuchungshaft wurde angeordnet

      Düren (ots) - 001215 -1- (Düren) Untersuchungshaft wurde
angeordnet

    Düren - Im Rahmen von Ermittlungen wurde am Montag ein 20-Jähriger aus Düren vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, mehrere Raubdelikt, Brandstiftungen und Diebstähle begangen zu haben. So gestand er, gemeinsam mit einem 18-jährigen Mittäter den Überfall auf eine Toilettenfrau während der vergangenen Annakirmes begangen zu haben. Weiterhin gehen die Brandstiftungen bei der Firma Peill & Putzler im September d.J. auf sein Konto, ebenso wie Brandstiftungen an Pkw und Wohnwagen. Eine Reihe von Fahrraddiebstählen und Diebstählen aus Wohnungen konnten ihm nachgewiesen werden. Der Beschuldigte ist weitgehenst geständig. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim AG Düren vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: