Polizei Düren

POL-DN: Autofahrer geriet auf die Gegenspur

Vettweiß (ots) - Er wollte wegen der Hitze das Gebläse seines Pkw einstellen und war einen Augenblick unaufmerksam. Das führte am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 56 in der Höhe von Froitzheim.

Der 42 Jahre alte Pkw-Fahrer aus Euskirchen befuhr kurz nach 17.00 Uhr die B56 in Fahrtrichtung Zülpich. Als er nach eigenen Angaben kurz den Blick von der Fahrbahn nahm und in Richtung Gebläse schaute, geriet er vermutlich in Höhe der Einmündung "An den Wiesen" in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Wagen eines ihm entgegen kommenden 41 Jahre alten Mannes aus Vettweiß. Bei dem Unfall verletzte sich der 42-Jährige am linken Arm. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abtransportiert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 16.000 Euro beziffert.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: