Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Nach Hausfriedensbruch die Gastwirtin getreten

      Düren (ots) - 000522 -7- (Jülich) Nach Hausfriedensbruch
die Gastwirtin getreten

    Jülich - Als ein 43-Jähriger aus Jülich bei einem Besuch einer Gaststätte in der Innenstadt am Samstagabend, gegen 19.00 Uhr, die Wirtin beleidigte, erteilte sie ihm Hausverbot. Im Anschluss schüttelte und würgte er die Geschädigte, trat ihr mit den Schuhen in den Unterleib und gab ihr eine Ohrfeige. Die Wirtin musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Jetzt wird gegen den 43-Jährigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch ermittelt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: