Polizei Düren

POL-DN: Pizzaofen überhitzt

Düren (ots) - Der Inhaber eines Bistros am Ahrweilerplatz konnte das Ausbreiten eines Brandes am späten Montagabend selbst verhindern. Trotzdem entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Der 44-jährige Imbissbesitzer feuerte seinen Pizzaofen gegen 18.00 Uhr an. Offensichtlich überhitzte sich gegen 23.45 Uhr ein über dem Ofen befindliches Metallrohr. Hierdurch entzündete sich eine daran montierte Arbeitsplatte. Der Geschädigte konnte die schnell entfachten Flammen jedoch selbst mit einem Feuerlöscher ersticken.

Vorsorglich verständigte er auch noch die Feuerwehr, die jedoch nicht mehr tätig werden musste. Der Brandort wurde von der Polizei zur Ermittlung der genauen Brandursache beschlagnahmt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: