Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Alleinunfall mit tödlichem Ausgang (Wort zum Bild)

Düren (ots) - 000321 - 9- (Kreuzau) Alleinunfall mit tödlichem Ausgang (Wort zum Bild) Kreuzau - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße -L 249- bei Drove wurde am Dienstagmittag ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschweiler tödlich verletzt. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Der 24-Jährige befuhr gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrzeug die Landesstraße -L 250- in Richtung der Einmündung mit der - 249-. Kurz vor der Einmündung führte er eine Notbremsung durch, schleuderte über die -L 249- und prallte gegen eine Böschung. Dabei erlitt der 24-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Trotz notärztlicher Erstversorgung erlag er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Am Pkw schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 2 000 DM, er war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. An der Einmündung der beiden Landesstraßen ist die -L 250- der -L 249- durch Verkehrszeichen untergeordnet. Auf die Einmündung wird bei Annäherung auf der -L 250- durch Verkehrszeichen frühzeitig hingewiesen. An der Einmündung ist auf der -L 250- ein Zeichen «Halt! Vorfahrt achten!» aufgestellt.(hwr) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: