Polizei Düren

POL-DN: (Merzenich) Pkw-Fahrer schwer verletzt

Düren (ots) - 000321 -3- (Merzenich) Pkw-Fahrer schwer verletzt Merzenich - Vergangene Nacht, gegen 02.05 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Taxifahrer aus Düren mit seinem Fahrzeug die Bergstraße vom Steinweg in Richtung Dürener Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er nach links von der Fahrbahn auf den Gehweg. Er überrollte fünf gusseiserne Absperrpfosten und riss sie aus der Verankerung. Hinter der Einmündung der Lindenstraße prallte er gegen den Betonpfeiler eines Geschäftshauses und den Mast einer Straßenlaterne, ehe das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt. Er wurde durch den Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt, ehe er mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Sachschaden wird auf 31 000 DM geschätzt. Nach ersten Feststellungen war der Fahrer offensichtlich nicht angeschnallt, so dass er sich trotz ausgelöstem Airbag schwer verletzte. Die Freiwillige Feuerwehr Merzenich reinigte Gehweg und Fahrbahn an der Unfallstelle. Der Notdienst des RWE übernahm die Sicherung des defekten Laternenmastes.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: