Polizei Düren

POL-DN: Neben Tempoverstoß auch Trunkenheitsfahrt aufgedeckt

Niederzier (ots) - Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung am Samstag im Bereich der Tagebaurandstraße in Höhe der Ortslage Niederzier, konnte der Verkehrsdienst der Polizei Düren neben Tempoverstößen auch eine Trunkenheitsfahrt nachweisen.

In der dreistündigen Überwachung der Geschwindigkeit auf der L 264 wurden insgesamt -24- Verstöße gegen die dort geltende Begrenzung auf 70 km/ h notiert, die in allen Fällen zur Fertigung einer Ordnungswidrigkeitenanzeige führten. In -5- Fällen war die Überschreitung so gravierend, dass die Betroffenen nunmehr auch mit einem Fahrverbot rechnen müssen.

Neben den gemessenen 115 km/h fiel ein 60 Jahre alter Mann aus Jülich auch dadurch auf, dass den kontrollierenden Beamten bei der Überprüfung starker Alkoholgeruch entgegen wehte. Ein daraufhin durchgeführter Alcotest bestätigte mit 1,66 Promille den Verdacht einer Alkoholbeeinflussung und führte neben Anzeige und Blutprobe auch zur Sicherstellung des Führerscheins des Jülichers.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: