Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Ackersiepen/Beyenburger Stausee - Nachtrag zur Suche nach einer evtl. verunglückten Person

    Ennepetal (ots) - Im Rahmen der Ermittlungen konnte durch die Polizei abschließend festgestellt, dass es am Stausee zu keinem Unglück gekommen ist. Eine befragte Gruppe von Jugendlichen gab letztendlich an, dass einer von ihnen, im Laufe der Nacht, tatsächlich in den See gefallen sei. Man habe ihn aber sofort herausgezogen und wieder trocken gelegt.

    Die Gruppe von insgesamt 8 Jugendlichen ist wohlauf und vollständig.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: