Polizei Düren

POL-DN: In Schlangenlinien zum Einkauf

Nörvenich (ots) - Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag von einem aufmerksamen Zeugen darüber informiert, dass im Gewerbegebiet ein Pkw in starken Schlangenlinien herum fahre.

Die zum Einsatzort entsandten Beamten fanden den Wagen gegen 17.20 Uhr in der Bahnhofstraße abgeparkt vor. Auf Grund der vorliegenden Hinweise konnten sie jedoch die Fahrerin in einem nahe gelegenen Haus ermitteln. Da die Ordnungshüter bei der 41-jährigen Nörvenicherin starken Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie einen Atemalkoholtest durch, der einen AAK-Wert von 1,46 Promille anzeigte.

Zur Blutprobenentnahme wollte die Beschuldigte die Fahrt zur Polizeiwache nach Kreuzau aber nicht mit antreten. Daher musste mit einfacher körperlicher Gewalt auf sie eingewirkt werden, so dass sie in den Streifenwagen einsteigen und anschließend zur Dienststelle gefahren werden konnte. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: