Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wasserleiche vermutlich identifiziert -Wesseling/Bonn

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die am Donnerstag (05.07.) gegen 08.00 Uhr während Taucharbeiten im Rhein am Leinpfad in Wesseling (Rheinkilometer 668) treibende Leiche ist voraussichtlich identifiziert. Bei der Frau handelt es sich nach ersten Ermittlungen um eine 62-jährige Bonnerin.

    Beamte des Kriminalkommissariats 11 aus Hürth wurden von einer Freundin  der Frau informiert. Sie suchten die Wohnung der Toten auf und konnten Übereinstimmungen mit aufgefundene Gegenständen der Frau feststellen. Endgültige Klarheit zur Person und  der Todesursache werden die weiteren Ermittlungen ergeben müssen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: