Polizei Düren

POL-DN: Jugendliche lief vor Pkw

Jülich (ots) - Glück hatte eine 14-jährige Schülerin am Dienstagnachmittag. Sie wurde bei einem Verkehrsunfall im Stadtbereich nur leicht verletzt.

Das Mädchen aus Jülich führte gegen 15.10 Uhr ihren Hund aus. Als sie hinter einem am Straßenrand geparkten Lkw auf die Fahrbahn trat, um diese zu überqueren, übersah sie den von rechts kommenden Wagen einer 51 Jahre alten Frau aus Geilenkirchen, die zeitgleich die Merkatorstraße in Fahrtrichtung Münstereifeler Straße befuhr. Die Jugendliche wurde von dem Auto erfasst und auf die Motorhaube gehoben. Dann prallte sie mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde schließlich auf die Straße geschleudert. Nach einer Erstversorgung durch die 51-Jährige wurde das Mädchen von der inzwischen am Unfallort erschienenen Mutter in ein Krankenhaus verbracht. Während die Autofahrerin bei dem Unfall unverletzt blieb, erlitt der Vierbeiner eine Schürfwunde am Kopf.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 700 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: