Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Erfolgreiche Fahndung - drei Festnahmen

Düren (ots) - 000218 -1- (Düren) Erfolgreiche Fahndung - drei Festnahmen Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 17.25 Uhr, traten zwei junge Männer an die Kasse eines SB-Marktes in der Kölner Landstraße. Einer bezahlte eine Packung Zigaretten und ein Paket Kaugummi. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, griff der zweite Mann in die Kasse. Mit dem entwendeten Bargeld flüchteten beide Täter durch den Hinterausgang in Richtung Girbelsrather Straße. Ein Zeuge folgte ihnen und beobachtete, wie beide auf der Gneisenaustraße in einen Pkw mit niederländischem Kennzeichen stiegen, dessen Fahrer mit laufendem Motor wartete. Die Täter flüchteten weiter über die Binsfelder Straße stadtauswärts. Der Zeuge konnte die beiden Täter aus dem SB-Markt beschreiben sowie genaue Angaben zum Pkw machen, so dass eine sofortige Fahndung ausgelöst wurde, in die auch die Nachbarbehörden einbezogen wurden. Im Rahmen dieser Fahndung wurde der verdächtige Pkw mit drei Insassen gegen 17.38 Uhr in Erftstadt durch Beamte der Kreispolizeibehörde Bergheim gesehen und verfolgt. Daraufhin stoppten die Verdächtigen ihr Fahrzeug und flüchteten zu Fuß. Ein Täter konnte nach kurzer Verfolgung vorläufig festgenommen werden. Die beiden Mittäter wurden gegen 18.40 Uhr gestellt und festgenommen. Das Trio wurde zur Hauptwache der PI Düren gebracht. Bei den Festgenommenen handelt es sich drei junge Männer im Alter von 16, 19 und 22 Jahren, die für Duisburg, Essen und die Niederlande gemeldet sind. Ob die Anschriften noch aktuell sind, wird zurzeit überprüft. Gegen einen der Festgenommenen besteht ein Haftbefehl. Die weitere Bearbeitung übernahm das Kommissariat für Jugendsachbearbeitung. Die Ermittlungen dauern an.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: