Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Betrunkene beschädigten mutwillig Pkw

      Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht, kurz nach
Mitternacht, wurde die Einsatzzentrale der Nürnberger Polizei
davon verständigt, dass soeben zwei Männer im Stadtteil
Ziegelstein dort abgestellte Pkw beschädigen würden. Im Zuge der
sofort eingeleiteten Fahndung konnten Beamte der
Polizeiinspektion Ost wenig später beim dortigen U-Bahnhof zwei
18-jährige Nürnberger festnehmen. Beide standen erheblich unter
Alkoholeinwirkung (ein Azubi hatte 2,40 Promille und ein Schüler
1,58 Promille).

    Bei einer Nachschau fanden die Beamten zur Nachtzeit im Bereich um den Heroldsberger Weg neun Fahrzeuge, an denen die Außenspiegel mutwillig mit dem Fuß weggetreten worden waren. Es entstand dadurch ein Schaden von mehreren 1.000 DM. Die beiden Betrunkenen gaben die Sachbeschädigungen zum Teil zu. Gegen sie wurde Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: