Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 11.09.2016

Cuxhaven (ots) - Bereich Cuxhaven

Fahrlässige Brandstiftung Cuxhaven. Am 09.09.2016, gegen 09.15 Uhr, kommt es in der Brahmsstraße durch Verbrennen von Unkraut mittels Gasbrenner zu einem leichten Schwelbrand. Ein 78-jähriger kam mit dem Brenner zu nah an einen Lüftungsschacht. Die Holzverkleidung hinter dem Lüftungsgitter fing an, zu schwelen. Die Schadenshöhe ist noch ungeklärt, Personenschaden entstand nicht.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Cuxhaven. Am 09.09.2016, gegen 18.10 Uhr, kam es an der Einmündung Neue Industriestraße/Grodener Chaussee zu einem Verkehrsunfall zwischen Pkw und Radfahrer. Ein 22-jähriger Mann aus Cadenberge wollte mit seinem Pkw von der Grodener Chaussee nach links abbiegen und übersah den bei "grün" fahrenden 10-jährigen Radfahrer aus Cuxhaven, der dabei leicht verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 350 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Neuenkirchen. Am 09.09.2016, gegen 17.08 Uhr, fuhr eine 62-jährige mit ihrem Pkw auf die bevorrechtigte L 117 ein und stieß dabei mit dem von links kommenden Pkw eines 30-jährigen zusammen. Beide Fahrzeugführer kommen aus dem Landkreis Cuxhaven und erleiden durch den Unfall einen Schock. Der Gesamtschaden wird auf ca. 13.000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Cuxhaven. Am 10.09.2016, gegen 11.00 Uhr, fuhr ein 80-jähriger Cuxhavener vom Feldweg auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes. Dabei fuhr er gegen einen 62-jährigen Fahrradfahrer aus Cuxhaven, der den Radweg in Richtung Innenstadt befuhr. Der Radfahrer kommt dabei zu Fall und wird leicht verletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 50 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall Cuxhaven. Am 10.09.2016, gegen 12.20 Uhr, befuhr eine 86-jährige Cuxhavenerin mit ihrem Pkw die Konrad-Adenauer-Allee. Im Kreuzungsbereich der Kapitän-Alexander-Straße touchiert sie zunächst einen Pkw eines 22-jährigen aus dem Landkreis und fuhr dann frontal gegen den Mast einer Lichtzeichensignalanlage. Die 86-jährige wird vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Die Gesamtschadenhöhe wird auf 5500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person Cuxhaven. Am 10.09.2016, gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Cuxhavener mit seinem Kraftrad in der Straße Am Möhlendiek den Grünstreifen zwischen Straßengraben und Zaun des ehemaligen Munitionsdepots. Der 23-jährige stürzte aus ungeklärter Ursache. Der 23-jährige wurde dabei schwer verletzt. Dabei war ein bislang unbekannter Kradfahrer eines zweiten Krades. Dieser entfernte sich vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721/5730 zu melden.

Bereich Schiffdorf

Verkehrsunfallflucht

Hagen. In der Nacht von Samstag, 10.09.16, auf Sonntag, 11.09.16, 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr, befuhr ein bisher unbekannter Pkw-Führer in Hagen, Kassebrucher Heide, die Straße "Grienenberg" in Richtung der Straße Zum Hasseler Grund. Im Einmündungsbereich der genannten Straßen kam dieser aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, in dem er fast gradlinig auf den dortigen Rübenacker geriet. Nachdem er einen Baum streifte, dabei seinen linken Außenspiegel verlor, lenkte einen langen Bogen nach links, fuhr auf dem Rübenacker im Halbkreis weiter, geriet in ein Maisfeld, durchfuhr dieses, kam rechtwinklig auf die Straße Zum H. G. zurück, überquerte diese und prallte auf den dort im Seitenraum geparkten VW Polo. Danach entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden von geschätzt 5000 Euro zu kümmern. Zurück blieb ein Spiegelgehäuse aus Kunststoff mit einer Teilenummer (DS54-02LH >ABS<). Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf unter der Telefonnummer 04706/9480.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: