Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Glätteunfälle + Illegale Abfallbeseitigung + Einbrecher stehlen Bargeld

Cuxhaven (ots) - Zahlreiche Glätteunfälle am Morgen

LK Cuxhaven. Montagmorgen ereigneten sich im Landkreis Cuxhaven mehrere Glätteunfälle. Zum Teil verletzten sich die meist alleinbeteiligten Autofahrer schwer. In den meisten Fällen blieb es jedoch glücklicherweise bei Blechschäden. Viele ließen sich von den milden Temperaturen täuschen. "Sie müssen zu dieser Jahreszeit immer mit Glätte rechnen", warnt eine Sprecherin der Polizei. Die milden Temperaturen der letzten Wochen sind vergessen -- die kalte Jahreszeit ist da. Der Winter stellt an alle Verkehrsteilnehmer besondere Herausforderungen. Um sie zu bewältigen, reicht fahrerisches Können allein oft nicht aus. Die technische Ausstattung, insbesondere die Bereifung, muss den Straßenverhältnissen angepasst sein. "Die richtige Winterausrüstung, angepasste Geschwindigkeit und ausreichender Abstand bei winterlichen Straßenverhältnissen lassen Sie sicher durch den Winter kommen", so die Polizeisprecherin.

++++++++++++++++++

Illegale Abfallbeseitigung in Driftsethe

In der letzten Woche entsorgten Unbekannte acht sogenannte "Big Bags" mit ca. 500 kg Asbestplatten auf einem Wirtschaftsweg im Bramstedtermoor. Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

++++++++++++++++++

Wohnhauseinbruch in Loxstedt

Samstagabend (06. Dezember 2014), in der Zeit zwischen 21:30 und 22:30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße "Auf der Brack" ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

++++++++++++++++++

Wohnhauseinbruch in Lunestedt

Am Freitag drangen noch unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 15 und 18:20 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße "Großer Kamp" ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich folgen in Kürze.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: