Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei ermittelt Unfallfahrer + Fahrzeug beschädigt Dachrinne und flüchtet

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Fahrzeug beschädigt Dachrinne und flüchtet Lemwerder. Am 23.01.2008, zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr, ist es in der Ritzenbütteler Straße, Ecke Bardewischer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich Lemwerder gekommen. Beidem Unfall ist ein größeres Fahrzeug, vmtl. Bus oder LKW, entlang des dortigen Hauses geschrammt und hat die Regenrinne des Hauses auf einer Länge von ca. 50 Metern verbogen. Weiterhin wurden teilweise die Dachziegeln entlang der Regenrinne beschädigt. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer vom Unfallort ohne die erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Brake, Tel.: 04401-935-115, zu melden. Unfallflucht geklärt Elsfleth (LK Wesermarsch). Am Samstag kam es in der Wurpstraße beim dortigen Edeka-Markt nach einem riskanten Überholmanöver zu einem Unfall zwischen vier beteiligten Fahzeugen. Eine Frau wurde durch den Unfall zu Boden geworfen und verletzt. Der Unfallverursacher stieg kurz aus, flüchtetedann jedoch von der Unfallstelle (wir berichteten). Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 26-jähriger Elsflether als Unfallfahrer ermittelt. Der Unfallwagen parkte in einer Garage. Sein Fahrzeug hatte nach Angaben eines Polizeisprechers "noch frische Unfallspuren", an der Unfallstelle vorgefundene Fahrzeugteile konnten zudem eindeutig zugeordnet werden. Auch der junge Mann konnte eindeutig von anderen Unfallbeteiligten wiedererkannt werden. Zum Motiv macht er keine Angaben. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der Füherschein sogleich beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: