Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 21-Jähriger überfallen

Hannover (ots) - Gestern Morgen, gegen 07:20 Uhr, ist ein 21-Jähriger an der Schillerstraße (Mitte) überfallen und seiner Sonnenbrille beraubt worden.

Der 21-Jährige hatte sich gemeinsam mit einer Bekannten direkt vor der Galeria Kaufhof aufgehalten. Plötzlich zerschellte hinter ihnen eine Flasche auf dem Gehweg, die offensichtlich aus einer dreiköpfigen Gruppe heraus geworfen worden war. Nach bisherigen Erkenntnissen ging dann einer der Männer nach einem kurzen Wortwechsel auf den 21- Jährigen zu und schlug diesem unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, woraufhin das Opfer stürzte. Der junge Mann zog sich durch den Schlag und den Sturz leichte Verletzungen zu. Der Angreifer und seine Begleiter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Rosenstraße, bzw. in Richtung Saturn. Nach dem Überfall stellte der 21-Jährige fest, dass seine Sonnenbrille (Ray-Ban), die er in dem Ausschnitt seines T-Shirts getragen hatte, fehlte und informierte die Polizei. Der Angreifer - vermutlich Südosteuropäer - ist zirka 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank, hat schwarze, gegelte Haare und trug eine orangefarbene Jeans. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 zu melden. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: