Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter verletzt 34-Jährige

Hannover (ots) - Am vergangenen Dienstag, gegen 09:10 Uhr, ist eine 34 Jahre alte LKW-Fahrerin mit einem weiteren LKW-Fahrer auf der Podbielskistraße (List) in Streit geraten, in deren Verlauf die Frau am Bein verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Die LKW-Fahrerin war in Richtung stadtauswärts unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 106 parkte nach ihren Angaben ein LKW in zweiter Reihe, sodass die 34-Jährige nicht vorbeifahren konnte. Sie verließ ihr Fahrzeug und bat den Fahrer, seinen Laster etwas zur Seite zu fahren. Im weiteren Verlauf beleidigte sie der Mann und folgte ihr zu Fuß. Während die 34 Jahre alte Frau noch dabei war in ihren LKW einzusteigen, schlug der Mann plötzlich die Fahrertür zu. Die Frau zog sich Verletzungen am linken Unterschenkel zu und suchte selbstständig ein Krankenhaus auf. Der Täter - vermutlich Osteuropäer - ist zirka 50 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und hat eine kräftige Statur (Bierbauch). Auffällig: Unreine Gesichtshaut, eine zirka drei Zentimeter lange Narbe im Bereich der rechten Gesichtshälfte sowie schwarze Tätowierungen am linken Unterarm. Bei dem LKW des Mannes handelt es sich um einen weißen Siebeneinhalb- oder Zwölftonner der Marke Mercedes mit Hebebühne. An dem Laster soll mit blau-grüner Aufschrift der Schriftzug "Träcker Spedition" angebracht sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: