Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unfallfahrer gesucht Edenstraße
List

    Hannover (ots) - Ein unbekannter PKW-Fahrer hat gestern Abend gegen 20:50 Uhr an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße/Edenstraße einer 51-jährigen Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen, wodurch diese gestürzt ist. Der Unfallfahrer ist geflüchtet, ohne sich um die Frau zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls!

    Die Rollerfahrerin war gestern Abend mit ihrer Piaggio an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße in Richtung Bödeckerstraße unterwegs gewesen. Kurz vor dem Lister Platz bog ein aus der Edenstraße kommender PKW unerlaubterweise nach links in die Ferdinand-Wallbrecht-Straße ein. Die 51-Jährige vollzog eine Gefahrenbremsung, um einen Zusammenstoß mit dem plötzlich vor ihr auftauchenden Auto zu verhindern. Dadurch kam sie auf der regennassen Fahrbahn mit dem Roller zu Fall - sie trug keine Verletzungen von dem Sturz davon. Ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern, entfernte sich der Fahrer des unbekannten Wagens auf der Ferdinand-Wallbrecht-Straße in Richtung Niedersachsenring. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /gl, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: