Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 26-jähriger Mann schwer verletzt aufgefunden Ernst-August-Platz / Mitte

Hannover (ots) - Am frühen Samstagmorgen ist gegen 04:40 Uhr ein 26-jähriger Mann schwer verletzt am Hauptbahnhof aufgefunden worden. Der Mann kam zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen saß ein 26 Jahre alter, vietnamesischer Staatsangehöriger auf dem Ernst-August-Platz und wurde dort gegen 04:40 Uhr von Beamten der Bundespolizei aufgefunden. Der Mann wies schwere Verletzungen am Kopf und Oberkörper auf und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Nach Aussage des Verletzten, sollen ihm die Schläge durch einen Unbekannten zugefügt worden sein. Die näheren Hintergründe der Tat konnten bislang nicht geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 zu melden. /noe Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: