Polizeidirektion Hannover

POL-H: 41-Jähriger findet Geldbörse mit 400 Euro Harryweg
Bornum

    Hannover (ots) - Bereits am Freitag den 17.10.2008 hat gegen 06:30 Uhr ein 41 Jahre alter Mann eine Geldbörse mit 400 Euro Bargeld gefunden. Die Börse hat er der Polizei übergeben, welche die 56-jährige Eigentümerin ermittelt hat.

    Am frühen Morgen entdeckte ein 41-jähriger auf einem Parkplatz am Harryweg eine schwarze Geldbörse. In dieser befanden sich 400 Euro. Der Mann gab die Fundsache bei der nächsten Polizeidienststelle ab. Den Beamten des Polizeikommissariates Schützenplatz gelang es noch am selben Tag eine 56 Jahre alte Frau ausfindig zu machen, die ihr Portemonnaie bereits vermisste. Glücklicherweise konnten sie ihr die Börse und auch das Bargeld vollständig wieder aushändigen -dank des ehrlichen Finders./ noe, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: