Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Randalierer stahl Münzgeld aus Linienbus

Bergheim-Quadrath (ots) - Am Montag (06. Oktober) um 21.00 Uhr randalierte ein etwa 18-20 Jahre alter Mann in einem Linienbus am Bahnhofsvorplatz. Er warf einen Jogurtbecher gegen die Innenscheibe des Busses. Der 74-jährige Busfahrer eines anderen Linienbusses eilte zur Hilfe. Dies nutze der Randalierer, um in den offenen Bus des 74-Jährigen zu gelangen. Dort entnahm er aus dem Münzgeldautomat des Busfahrers mehrere Münzen und flüchtete in Richtung der Bahngleise. Der Täter ist etwa 175 cm groß und untersetzt. Er hat kurze, schwarze, lockige Haare und war mit einer gelben Sportjacke mit schwarzem Aufdruck auf dem Rücken bekleidet. Er trug eine helle Kappe. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Bergheim, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: