Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Raubüberfall auf Einkaufsmarkt Münchnerstraße
Laatzen

    Hannover (ots) - Am Sonnabend hat gegen 07:30 Uhr ein unbekannter Mann eine 51-jährige Kassiererin eines Supermarktes mit einer Schusswaffe bedroht und sie gezwungen den Tresor zu öffnen. Der Räuber konnte unerkannt flüchten. Die 51-jährige Angestellte des Marktes wurde von dem unbekannten Mann vor den Räumen der Kassenleitung des Marktes abgepasst. Der Mann bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Schusswaffe und drängte sie in das Büro. Dort zwang der Täter die Angestellte den Tresor zu öffnen, dann fesselte er sie an Händen und Füßen. Anschließend flüchtete er mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Kassiererin konnte sich kurze Zeit später selbst befreien und unterrichtete die Polizei. Eine sofortige Absuche der Umgebung blieb erfolglos. Der Täter ist zirka 40 bis 60 Jahre alt, 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und hat eine normale Statur. Er trug zum Tatzeitpunkt einen Vollbart und war mit einer grünen Trainingsjacke mit weißen Ärmelstreifen, einer dunklen Hose, braune Schuhe und einem schwarzen Basecap mit hellem Emblem bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 zu melden. /noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: