Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Täter überfallen Kiosk Elmstraße / Sahlkamp

Hannover (ots) - Gestern Abend ist gegen 20:15 Uhr eine 19-jährige Mitarbeiterin in einem Kiosk an der Elmstraße von Unbekannten überfallen worden, anschließend durchsuchten diese die Ladenräume. Die Täter flüchteten unerkannt. Die 19 Jahre alte Beschäftigte des Kiosk verließ gestern die Ladenräume nach Geschäftsschluss durch den Hinterausgang und wurde dort von einem unbekannten Mann abgepasst. Dieser drängte sie, unter Vorhalt eines Messers, zurück in den Laden und verlangte Bargeld. Nachdem ihm die 19-Jährige das Geld ausgehändigt hatte, schloss er sie in der Toilette des Kiosk ein. Nach bisherigen Ermittlungen betraten daraufhin zwei weitere Täter das Geschäft und durchsuchten gemeinsam mit dem Haupttäter die Räume. Sie entwendeten die Registrierkasse. Die Täter flüchteten im Anschluss mit der Beute unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung war erfolglos. Der Haupttäter ist zirka 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Er hat schwarze Haare, braune Augen und dunkle Haut. Er trug eine helle Kapuzenjacke mit Reißverschluss an der Vorderseite und graue Hosen. Seine männlichen Mittäter können nicht näher beschrieben werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt machen können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 zu melden. / noe, bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: